Für Sie seit dem 27/04 wieder durchgehend geöffnet - OHNE Terminabsprache

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu, wobei als Verbraucher jede natürliche Person gilt, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätig­keit zugerechnet werden können. Wenn ein Unternehmer für seinen privaten Konsum einkauft, gilt er eben­falls als Verbraucher:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware den mit uns abgeschlossenen Kaufver­trag auch ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer der Ware ist, die Villa Romana GmbH, Industriestraße 38, B-4700 Eupen/Belgien, T +32 87 595915, F +32 87 595949, E-Mail: info@villaromana.be) mittels einer ein­deutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Ent­schluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Wider­rufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Die kommentarlose Rücksendung der Ware reicht für die Wirksamkeit eines Widerrufs nicht aus.

Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Wider­rufs­rechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ihre Rücksendung schicken Sie bitte an:

Villa Romana GmbH
Industriestraße 38
B-4700 Eupen, Belgien

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den mit uns geschlossenen Kaufvertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich dar­aus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standard­liefe­rung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem bei uns a) die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages und b) die vertragsgegenständliche Ware eingegangen ist. Für die Rückzahlung ver­wen­den wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprüng­lichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen nach Erhalt absenden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die vertragsgegenständliche Ware unbeschädigt wieder zurück­erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Wichtige Hinweise für Ihren Widerruf und eine eventuelle Rücksendung

Damit Ihr Widerruf von uns bearbeitet werden kann, benachrichtigen Sie uns bitte per Mail oder Brief. Sie können dafür auch das beigefügte Widerrufsformular verwenden.

Nach Eingang Ihres Widerrufs erhalten Sie von uns eine Nachricht, unter welcher Referenz die Ware zurückgesandt werden muss, damit wir Ihren Widerruf zügig bearbeiten und abwickeln können.

Wenn Sie die gelieferte Ware per Spedition abholen lassen möchten, verpacken Sie die Ware bitte wieder im Originalkarton und stellen Sie sie im Fall von Großmöbeln wieder auf die Palette, auf der sie auch angeliefert wurde. Wenn Sie während der Abholung nicht anwesend sein können und die Ware draußen zur Abholung bereitstellen, denken Sie bitte daran, dass es auch regnen könnte und schützen Sie sie gegebenenfalls gegen Nässe.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Zu den Rücksendekosten gehören sowohl die Kosten für den Rücktransport als auch die Kosten für die ordnungsgemäße Verpackung der Ware.

Wenn die Ware durch eine Spedition abgeholt wird, müssen Sie, je nach Volumen und Wohnort, mit Kosten zwischen 50 und 200 Euro pro Großmöbel rechnen. Ein Großmöbel entspricht der Packeinheit von einer Palette (so gilt z.Bsp.: ein Bett mit zwei Nachtischen als ein Großmöbel wenn es auf eine Palette passt).

Für einen etwaigen Wertverlust der zurückgeschickten Ware müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wert­verlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen bzw. sachgemäßen Umgang durch Sie zurückzuführen ist. 

Sonderfall Premium-Lieferung mit Montage

Wenn Sie sich für eine Premium-Lieferung mit Montage entschieden haben oder diesen Service aufgrund der Entfernung zu Eupen (bis zu 150 km im Umkreis) kostenlos nutzen können, haben Sie folgende Optionen:

–    Das Möbel gefällt Ihnen und Sie verzichten auf das Widerrufsrecht. Dann nehmen die Monteure die Verpackung kostenlos zur Entsorgung mit.

–    Das Möbel gefällt Ihnen nicht. Dann nehmen die Monteure das Möbel nebst Verpackung gleich wieder mit und Sie müssen nur für die berechneten Kosten für die Premium-Lieferung bezahlen, nicht aber den Abbau und Rücktransport.

–    Sie sind sich auch nach der Montage noch nicht sicher, ob Sie das Möbel behalten wollen oder Ihr Widerrufsrecht ausüben wollen.  In diesem Fall empfiehlt es sich, Verpackungs­material und Palette aufzubewahren, damit der Rücktransport in der Originalverpackung stattfinden kann. Muss die Ware nur abgeholt werden, müssen Sie, je nach Volumen und Wohnort, mit Kosten zwischen 50 und 200 Euro pro Großmöbel rechnen. Wollen Sie die Möbel vom Premium-Service abbauen und abholen lassen, betragen die von Ihnen zu übernehmenden Kosten bei 1 Euro pro Kilometer Fahrtstrecke von Ihnen nach Eupen/Belgien zuzüglich Mehrwertsteuer – allerdings unabhängig von der Anzahl der Möbelstücke.

Achtung: Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben. Das Widerrufsrecht besteht nicht:

–    bei Fernabsatzverträgen zu Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

–    bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

– ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG –