Wichtig für all unsere Kunden aus Deutschland: Sie können auch trotz Corona weiterhin in Belgien einkaufen!

Sunwood

  • Outdoor
  • Fire
  • Patio Gas-Fires

Das derzeit beliebteste Gas-Patio-Feuer für zu Hause, wie für den Horeca-Bereich!

  • Der absolut stylische Marino Patio Heater hat viele Vorteile…

    Sie schließen einfach unsichtbar, die in der Basis verstaute Gasflasche, an und haben damit mehr als 30 Stunden wunderschön prasselnde Flammen und gemütliche Wärme auf Ihrer Terrasse.

    So können Sie Ihren Outdoor-Lieblingsplatz das ganze Jahr über genießen und sich von Marino einladen lassen, Geschichten zu erzählen, wie man es schon in uralten Zeiten tat, wenn man gemeinsam rund ums Feuer saß. Die Flammen sind von allen Seiten sichtbar und mit den Rädern ist die Feuerstelle auch noch extrem flexibel.

    Entdecken Sie die Produkte von Sunwood nun auch auf unserem Webshop ORIGINAL Homestories! Hier geht’s weiter zum Webshop…

    Dabei ist der 5kW Gasbrenner ist mit Lavasteinen abgedeckt und wirkt wie eine richtige Feuerstelle. Der Marino ist in 3 Standardfarben (schwarz, weiß und anthrazit), in Corten-Stahl sowie auf Wunsch in allen RAL-Farben erhältlich.

    Und dabei gehört dieser kleine schöne Ofen für unter 1000€ auch noch zu den sichersten seiner Klasse und wird zu 100% in den Niederlanden hergestellt. Wer daran zweifelt, sollte sich vielleicht die Geschichte von Sunwood anhören:

    Die Marke Sunwood gibt es seit 2009, obwohl die Familienfirma Sunderman-Fireplaces schon über 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Entwicklung von Gasfeuern hat. Die Geschichte des Familienunternehmens reicht sogar bis vor den 2. Weltkrieg zurück und begann mit einer örtlichen Schmiede von Marinus Sunderman, woraufhin sein Sohn Carino übernahm. Derzeit wird das Familienunternehmen in der dritten Generation (Wout, Anne & Lotte) aktiv geführt.

    Seit 2008 ist Wout Sunderman hauptberuflich für das Familienunternehmen tätig. Schon als ganz junger Mann arbeitete er in den Ferien hier und hat durch zahlreiche Kundenkontakte sehr viel gelernt. Im April 2009 beschloss er, sein eigenes Terrassenfeuer unter einem neuen Markennamen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen: Sunwood. Dieser Name stammt vom Nachnamen „Sunderman“ und dem Nachnamen von Carinos Frau: „Van Turenhout“ („Hout“ bedeutet auf Niederländisch „Holz„- das wurde dann zum englischen „wood“ in Sunwood).

    Mit der Firmengründung startete die Erfolgsgeschichte, und die Reise von Sunwood als Lieferant von Patio-Feuerstellen, hatte offiziell begonnen. Zusammen mit seinem Vater, bot Wout verschiedenen Restaurants die ersten Demo-Modelle als Muster an. Seit 2014 widmen sich Wout und Carino inzwischen voll und ganz dem Sunwood Marino. Aber Sunwood kann noch mehr – neben dem Marino können auch ganz individuelle Feuerstellen für den Outdoor Bereich gezeichnet und gebaut werden, sowohl für Gas- wie für Holzfeuer.

    So ein praktisches stylisches Produkt wie der Marino, der zudem mit so viel Enthusiasmus entwickelt wurde und inzwischen bei den renommiertesten Hotelketten wie Four Seasons oder Intercontinental regelmäßig platziert wird, darf natürlich im ersten Lifestyle-Einrichtungshaus Belgiens nicht fehlen. Daher finden Sie Sunwood seit 2020 auch bei Villa Romana.